WW075: Michael Martin – Neues von Planet Erde – Peru, Südpazifik, Zanskar

michael martin
© Elfriede Martin

Fotograf Michael Martin gibt ein neues Update zu seinem Mammutprojekt „Planet Erde“ und erzählt von seinen aktuellsten Reisen nach Peru, Zanskar und in den Südpazifik. Mit ihm kehrt einer der frühesten und beliebtesten Gäste zu Weltwach zurück. Das erste Mal haben wir uns in Folge 5 unterhalten – über seine 40 Jahre Wüstenabenteuer. Ein Wiedersehen gab es in Episode 15, darin stellte Michael exklusiv sein neues Mammutprojekt vor, an dem er die nächsten Jahre arbeiten wird: Planet Erde. Dazu wiederum gab es in zwei weiteren Folgen Updates.

Für die Hörer, die all diese Highlight-Folgen verpasst haben: Michael Martin ist ein Fotograf und Autor, der sich auf Wüsten- und Trockengebiete spezialisiert und damit weltweit einen Namen gemacht. Er hat bereits über 200 Wüstenreisen unternommen, darüber mehrere Fernsehdokumentationen produziert und mehr als 20 Bücher veröffentlicht. Allein für sein letztes Projekt „Planet Wüste“ hat er alle Wüsten der Erde auf allen Kontinenten und in fast 50 Ländern besucht, viele von diesen Wüsten mehrfach.

Für den Nachfolger – „Planet Erde“ (Arbeitstitel) – ist Michael nach wie vor nahezu unentwegt in allen Winkeln der Welt unterwegs. In dieser Folge unterhält er sich mit Erik Lorenz uns über seine neuen Abenteuer in Peru, Bolivien, im Südpazifik und in Zanskar im Himalaya.

* Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?