WW015: Michael Martin – Planet Erde – Das neue Mammutprojekt

michael martin

Bei seinem zweiten Besuch beim Weltwach Podcast berichtet Wüstenfotograf Michael Martin exklusiv von seinem neuen Mammutprojekt.

Nachdem er in Folge 5 unter anderem von der Vortrags-, Buch- und Filmreihe „Planet Wüste“ erzählte, für die er fünf Jahre lang in allen Trocken- und Eiswüsten der Welt unterwegs gewesen ist, erweitert der Diplom-Geograf und „König der Diareferenten“ (Spiegel) nun sein Themenspektrum: Er steigt auf Berge, streift durch Dschungel, erkundet Inselwelten.

Erst wenige Tage vor unserem Gespräch ist er von seiner ersten ausgedehnten und extremen Recherchereise zurückgekehrt – der ersten von vielen. Denn auch sein neues Projekt wird riesige Ausmaße annehmen. Mit drei bis fünf Jahren Entwicklungszeit rechnet Michael, mit mindestens fünfhundert Tagen reiner Reisezeit und mit mehreren hunderttausend Euro Investment – all das mit dem einen Ziel: spektakuläre und neuartige Bilder von den schönsten Enden der Welt mitzubringen – und sich ein weiteres Mal selbst zu übertreffen.

http://www.michael-martin.de/

https://www.facebook.com/michael.martin.muenchen

Michael Martin & Erik Lorenz

2 Idee über “WW015: Michael Martin – Planet Erde – Das neue Mammutprojekt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.