WW026: Schicksalstage in Nepal – mit Ann-Carolin Helmreich

Ann-Carolin Helmreich

Ann-Carolin hat 2015 das verheerende Erdbeben in Nepal erlebt. In dieser Folge des Weltwach Podcast erzählt sie, wie diese Erfahrung sie verändert hat und wie es Nepal heute geht.

Als Ann-Carolin 2015 das erste Mal nach Nepal reiste, suchte sie anders als die meisten Besucher des südostasiatischen Landes nicht nach mitreißenden Trekking-Erfahrungen, sondern nach Antworten: nach Antworten, die sie mit nachhause nehmen konnte und die ihr bei essenziellen Lebensentscheidungen helfen würden.

Doch die Antworten, die sie fand, waren andere, als sie jemals hätte erwarten können. Denn nach einigen Wochen des Nach-Innen-Kehrens und der Meditation wurde sie Zeugin des Jahrhunderterdbebens, das über 9000 Menschen tötete, hunderttausende obdachlos machte und das Land in eine tiefe Krise stürzte. Mit der Unterstützung von Freunden rief sie nur 24 Stunden nach dem Beben die Hilfsorganisation „Garden of Hope“ ins Leben. Wieder in Deutschland angekommen, suchte die Wahlberlinerin nach weiteren Möglichkeiten, Nepal zu unterstützen und gründete schließlich das Fair Fashion Startup YAKMANDU.

Ann-Carolin Helmreich
Ann-Carolin Helmreich
Ann-Carolin Helmreich
Ann-Carolin Helmreich

LINKS:

www.yakmandu.de

www.hilfefuernepal.org

www.coachingfuerdich.com

https://www.facebook.com/gardenofhopetreks/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.