WW179: Couchsurfing in Saudi-Arabien – mit Stephan Orth

Stephan Orth
© Christoph Jorda

Deutschlands bekanntester Couchsurfer war wieder unterwegs: Als einer der ersten Alleinreisenden durch das bisher für Tourismus verschlossene Saudi-Arabien, erlebte Stephan Ort ein Land “zwischen Mittelalter und Zukunft”. Ein Land inmitten eines rasanten wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels, der eine Folge des Modernisierungskurses von Kronprinz Mohammed bin Salman ist.

Neun Wochen reiste Stephan Ort, der Bereits in Folge 88 bei Weltwach zu Gast war, quer durch das Königreich und traf bei seinen Begegnungen mit der Bevölkerung auf Offenheit, Neugier und Respekt – aber auch auf die Grenzen des Wandels.

In seinem neuen Buch “Couchsurfing in Saudi-Arabien”, mit dem er nach Büchern über Russland, den Iran und China seine Couchsurfing-Reihe fortsetzt, zeichnet er einen Querschnitt des saudi-arabischen Alltags und zeigt die Auswirkungen der politischen Veränderungen auf die Gesellschaft.

Mehr Informationen zu Stephan Orth: www.stephan-orth.de

Stephan Orth
Bei Amazon*
© Christoph Jorda
Stephan Orth
© Christoph Jorda
© Christoph Jorda
Stephan Orth
Stephan Orth
© Christoph Jorda

// Werbung //

Sponsor dieser Folge ist die Deutsche Bahn. Für den neuen DB MOBIL-Podcast „Unterwegs mit …“ begleitet der Journalist und Moderator Michel Abdollahi bekannte Persönlichkeiten auf Zugfahrten. Kein Fragenkatalog, keine Agenda, sondern wirkliche Gespräche – zu hören seit dem 28. Dezember 2020. Mehr Infos unter: dbmobil.de

Genießen könnt ihr den Podcast z.B. hier:

// Unterstützung //

Bitte unterstützt Weltwach finanziell:

Konto: Erik Lorenz
IBAN: DE55100110012627535212 // BIC: NTSBDEB1XXX

Paypal: www.paypal.com/paypalme/weltwach

Supporters Club: https://weltwach.de/supporters-club/

 
* Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.