WW130: Corona Spezial (1/2) – mit den Weltwach All-Stars

Weltwach

Auf welche Weise hat das Langstreckenwandern Christine Thürmer auf die Corona-Krise vorbereitet?

Was macht ein Vielreisender wie Michael Martin, wenn er plötzlich nicht mehr reisen kann?

Wie erlebt Schauspieler Ralf Möller die Corona-Krise in Los Angeles?

Wir haben frühere Gäste des Weltwach-Podcasts gefragt, vor welche Herausforderungen Covid-19 sie beruflich und persönlich stellt, wie sie mit ihnen fertig werden – und welche Chancen sie womöglich gar sehen. Das Ergebnis: ein gleichermaßen kurzweiliges wie geistreiches Potpourri aus Bestandsaufnahmen, Ermutigungen, Reflexionen – eine Art inspirative Therapie-Session für uns alle.

In den beiden Spezialfolgen mit dabei sind: Anselm Pahnke, Christine Thürmer, Dirk Rohrbach, Gregor Sieböck, Jost Kobusch, Lukas Sentner, Lutz Jäkel, Lydia Möcklinghoff, Martin Druschel, Markus Mauthe, Matthias Politycki, Michael Martin, Nadine Pungs, Paul Hoepner, Peter Willers, Rafael Fuchsgruber und Tanja Schönenborn, Ralf Möller, Rolf Lange, Simon Michalowicz, Stephan Meurisch, Sven Meurs, Thorsten Weigel und Ulla Lohmann.

 

// Werbung //

Sponsor dieser Episode ist BRAINEFFECT. 

BRAINEFFECT bietet hochwertige Nahrungsergänzungsmittel für deine mentale Performance und Leistungsfähigkeit. Für mehr Konzentration und Wohlbefinden, besseren Schlaf und mehr Energie – 100% natürlich.

www.brain-effect.com

Als WELTWACH-Hörer erhältst du 20% Rabatt, wenn du im Bestellprozess den Gutschein-Code “WELTWACH20” eingibst.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Podcast. Setzte ein Lesezeichen permalink.
* Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Eine Idee zu “WW130: Corona Spezial (1/2) – mit den Weltwach All-Stars

  1. Andreas Moser sagt:

    Ich habe – wie zu erwarten war – gemerkt, dass Trampen wesentlich schwieriger geworden ist.
    Als die Krise so richtig eskalierte, war ich gerade auf den Azoren, wo es eigentlich einfach ist, als Anhalter mitgenommen zu werden, wie meist auf Inseln. Aber dann wurde es von Tag zu Tag schwieriger, bis ich nur mehr auf der Ladefläche eines Pick-up-Trucks mitgenommen wurde: https://andreas-moser.blog/2020/03/21/pick-up-pico/

    Tja, und jetzt sitze ich auf der Insel Faial fest, weil keine Fähren oder Flugzeuge mehr gehen.
    Aber lieber hier als auf dem Kontinent, denke ich mir. Hier kann ich noch spazieren gehen, so weit ich will. Man begegnet sowieso niemandem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.