WW095: Als Filmemacher in den Krisenherden der Welt – mit Dennis und Patrick Weinert

© Dennis & Patrick Weinert

Rebellenführer, Vertriebene, und Zwangsprostituierte: Die Journalisten, Filmemacher und Dokumentarfotografen Dennis und Patrick Weinert begebenen sich für ihre Projekte in die gefährlichsten Krisenherde der Welt und produzieren aufrüttelnde Einblicke in Lebenswirklichkeiten, die normalerweise viel zu wenig Aufmerksamkeit erhalten.

© Dennis & Patrick Weinert

Dennis und Patrick sind Brüder, 1992 und 1994 in Deutschland geboren. Sie kommen aus Rheda-Wiedenbrück in Ostwestfalen. Ihre Filme sind subjektiv, anteilnehmend, mutig. In diesen Filmen – Dokumentationen, die übers Internet veröffentlicht werden – beschäftigen sie sich schwerpunktmäßig mit den Themen Politik, Kultur, Menschenrechte, soziale Ungerechtigkeit und Konflikte. 

Dazu drehen sie in einigen der ärmsten und gefährlichsten Regionen der Welt.

In dieser Episode des Weltwach Podcast sprechen sie über einige ihrer Projekte – und darüber, wie es dazu kam, dass sie Abitur und Studium hinwarfen, um sich mit Kamera bewaffnet in die Welt hinauszustürzen.

Links:

http://weinertbrothers.com/

https://www.facebook.com/WeinertBrothers/

https://www.instagram.com/weinert_brothers/

 

* Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.