WW009: Fremdes Japan – mit Thomas Bauer

Thomas Bauer Japan Hoechster Punkt Pilgerweg 2

Thomas Bauer hat sich, bewaffnet mit Hut und Pilgerbüchlein, nach Japan aufgemacht, um entlang einem legendären Pilgerweg 88 Tempel zu besuchen.

Wenn Thomas Bauer ein Land erkundet, tut er das stets auf eine außergewöhnliche Weise. Er umrundete Frankreich auf einem Postrad, fuhr per Fahrradrikscha von Laos nach Singapur, folgte der Donau im Paddelboot zum Schwarzen Meer, streifte ein Vierteljahr durch Südamerika, ging zweieinhalbtausend Kilometer auf dem Jakobsweg durch Europa, zog per Hundeschlitten durch Grönland, beobachtete im Himalaya einen der letzten Schneeleoparden – und schrieb über all diese Trips Bücher.

Für sein neuestes Buch hat er sich ins Reich der aufgehenden Sonne begeben, nach Japan, und ist dort dem ältesten Pilgerweg der Welt gefolgt. Seine Erlebnisse hat er niedergeschrieben im Buch „Fremdes Japan – Wie ich versuchte, 88 Tempel zu erobern, und mich dabei in Japan verlor.“

Über dieses Buch und seine Erlebnisse in Japan spricht Erik mit ihm in dieser Folge des Weltwach Podcast.

Thomas Bauer Japan Pilger von hinten
Thomas Bauer Japan Pilgerweg Danksagungen

Fremdes Japan

Das Buch „Fremdes Japan – wie ich versuchte, 88 Tempel zu erobern, und mich dabei in Japan verlor“ von Thomas Bauer ist 2017 im Mana Verlag erschienen.

  • Mana Verlag
  • ISBN: 978-3955030957
  • 280 Seiten, Taschenbuch
  • 14,99,-
Bei Amazon
Fremdes Japan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.