WW110: Großstadt Wildnis– auf Safari in Deutschlands Städten – mit Sven Meurs

© Sven Meurs/Knesebeck Verlag

Auf der Pirsch zwischen Hektik, Verkehr und Hochhausschluchten: In dieser Folge von Weltwach lernen wir unsere Städte völlig neu kennen. Denn Fakt ist: In Deutschland gibt es kaum so artenreiche Regionen wie unsere Großstädte. Wildtiere erobern urbanen Lebensraum, und die meisten Menschen bekommen davon so gut wie nichts mit. Meist sind es nur flüchtige Begegnungen, dann sind sie schon wieder vorbei, die Tiere im urbanen Dschungel verschwunden. Zurück bleiben Erstaunen und Faszination für die städtische Wildnis.

Sven Meurs
Bei Amazon*
Bei Amazon*

Sven Meurs ist ein Tierfotograf, der seit über zehn Jahren in der Wildnis unserer Städte unterwegs ist, um die tierischen Stadtbewohner zu porträtieren. Er zeigt uns in dieser Folge, dass das Abenteuer „Wildnis“ direkt vor der eigenen Haustüre beginnt, in unseren Städten. Über genau dieses Thema hat er bereits einige Bücher geschrieben, zuletzt: „Großstadt Wildnis – Auf Tiersafari in unseren Städten“.

Sven Meurs
© Sven Meurs/Knesebeck Verlag
© Sven Meurs/Knesebeck Verlag
Sven Meurs
© Sven Meurs/Knesebeck Verlag

Sven Meurs Online

www.svenmeurs.de

www.instagram.com/sven_meurs

www.facebook.com/sven.meurs.5

// Werbung //

Sponsor dieser Episode ist BRAINEFFECT. 

BRAINEFFECT bietet hochwertige Nahrungsergänzungsmittel für deine mentale Performance und Leistungsfähigkeit. Für mehr Konzentration und Wohlbefinden, besseren Schlaf und mehr Energie – 100% natürlich.

www.brain-effect.com

Als WELTWACH-Hörer erhältst du 20% Rabatt, wenn du im Bestellprozess den Gutschein-Code “WELTWACH20” eingibst. 

* Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.