Die Geheimnisse von Ost- und Nordsee – mit Uli Kunz – WW Plus 56

Uli Kunz Weltwach
Foto: Thomas Mauch

⁠Wie bunt sind unsere heimischen Gewässer? Was wissen wir eigentlich genau über die Nord- und Ostsee? Wie sehen Seesternbabies aus? Und gibt es eigentlich “mutige” Fische?⁠
⁠In unserer neuen Weltwach-Plus-Episode mit dem Forschungstaucher, Meeresbiologen, Unterwasserfotograf und Terra X-Moderator Uli Kunz geht es nicht nur um solcherlei Fragen, sondern auch um blaue Lichtblitze in der Nordsee und großäugige Tiefseefische. Es geht um “die coolsten Viecher, die man sich vorstellen kann”: Nacktschnecken – ja, Nacktschnecken im Meer! – und um Deutschlands größtes Raubtier. Es geht um “gratis Küstenschutz”, Gewässer im Wandel und ausnahmsweise mal um positive Nachrichten aus der Nordsee! 

Uli Kunz hat uns übrigens bereits in Weltwach Folge 44 “Tiefenrausch – Expeditionen in eine andere Welt” in die verborgene Welt unter der Wasseroberfläche entführt. Er berichtete davon, wie er fast von einem Buckelwal verschluckt wurde, wie es dazu kam, dass er Forschungstaucher wurde und davon, warum ihn Schleimaale so faszinieren … 

In dieser Plus-Episode widmen wir uns nun seiner Terra-X-Serie “Faszination Wasser” und seinem kürzlich im Knesebeck Verlag erschienenen Buch “Leidenschaft Ozean – Expeditionen in die Tiefe” – und nehmen an seiner Seite die heimischen Gewässer der Ost- und Nordsee genauer unter die Lupe! ⁠

Die Terra-X-Dokus von Uli Kunz in der Mediathek:

Über Weltwach Plus

Weltwach Plus ist ein Podcast-Format speziell für die Mitglieder des Weltwach Supporters Club. Werde jetzt Mitglied und erhalte Zugriff auf alle bisherigen und zukünftigen Folgen.

Die regulären Episoden des Weltwach Podcast stehen selbstverständlich allen HörerInnen zur Verfügung.

* Bei einigen der Links auf dieser Website handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn du die verlinkten Produkte kaufst, nachdem du auf den Link geklickt hast, erhalte ich eine kleine Provision direkt vom Händler dafür. Du zahlst bei deinem Einkauf nicht mehr als sonst, hilfst mir aber dabei, den Podcast und diese Webseite für dich weiter zu betreiben. Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.