“Einer der brillantesten Reiseautoren unserer Tage”

Reise mit Andreas Altmann durch die Höhen und Tiefen des Reisens. Genieße erlesene spanische Weine, leckere Biere und die feine Küche eines Spitzenkochs. Lausche spannenden Interviews und Lesungen, erlebe Wanderungen, Lagerfeuer und ein Jazz-Konzert unter den Sternen, und mach es Dir gemütlich, wenn Andreas, André und Erik über das Schreiben, das Leben und das Vagabundieren sprechen.

FREITAG, 26. AUGUST 2022

ab 14 Uhr: Anreise

Herzlich Willkommen auf dem Kunterbunthof! Park Dein Auto, richte Dich ein – und atme ganz tief durch. Wir glauben, es gibt kaum einen besseren Ort, um die Hektik des Alltags hinter sich und die Seele baumeln zu lassen.

17 Uhr: Sektempfang und Begrüßung

Mit einem Prosecco in der Hand geben André und Erik einen Ausblick auf das Programm der nächsten Tage, verlieren sich in Anekdoten und Geschichten – und läuten schließlich die Glocke …

19 Uhr: Abendessen

Das Wochenende beginnt wie die meisten schönen Sachen im Leben: mit einem 5-Gänge-Menü. Am Herd: Daniel Maskow und Ilya Morgenstern. Im Kühlschrank: das komplette Sortiment der Störtebeker-Brauerei. Und im Keller jede Menge spanische Weine: Rioja, Albariño, Navarra, Ribera del Duero.

Weltwach Festival
© Patrick Gawandtka
Weltwach Festival
© Patrick Gawandtka
© Patrick Gawandtka
© Patrick Gawandtka
Weltwach Festival
© Florian Brill

21 Uhr: Reiseshow bei Kerzenschein und Rotwein

Auf wenige Autoren trifft das Etikett „Weltbürger“ so zu wie auf Andreas Altmann; er ist tatsächlich in der ganzen Welt zu Hause. Eine Stadt oder ein Land reicht ihm nicht aus. Überall auf dem Globus sucht er nach etwas, das er für sich als Heimat reklamieren kann. Wortgewaltig, wirkmächtig und mit präzisen Beobachtungen erzählt er vom Schönen und Schrecklichen, das uns auf Reisen widerfährt. Und meint: „Der Mensch muss raus, muss weg, er soll von der Welt wissen und lernen: die intelligenteste Voraussetzung, um ein kosmopolitischer Patriot zu werden.“

Von sich selbst sagt der preisgekrönte Reisereporter und Schriftsteller: „Das Normale bringt mich um.“

Andreas Altmann Weltwach
© Nathalie Bauer

Normal ist in seinem Leben wenig verlaufen. In dieser Ausgabe unseres Festivals liest und erzählt er von den Höhen und Tiefen seines (Reise-) Lebens: von aufregenden und aufreibenden Streifzügen durch ferne Länder – Streifzügen, die Altmann in seinen Reportagen und Büchern sprachgewandt und schonungslos beschreibt.

ab 23 Uhr: Ausklang unter den Sternen

Gemütliches Beisammensein im mittelalterlichen Gewölbekeller, an der Weinbar oder beim Lagerfeuer auf der (vielleicht) größten Feuerschale Mecklenburgs.

Weltwach Festival
© Patrick Gawandtka
Weltwach Festival
© Patrick Gawandtka

SAMSTAG, 27. AUGUST 2022

ab 9 Uhr: Frühstück

Langes Ausschlafen, Landluft atmen, Schafe streicheln, Hühnereier suchen. Danach erwartet Dich ein großes Frühstücksbuffet im Gartencafé.

Tagsüber

Lass die Seele baumeln – es ist der perfekte Ort dafür! Setz Dich in die Sonne und lies ein Buch. Ernte Früchte und mach Marmelade. Spiel Federball, Boccia oder Frisbee. Tausch Dich mit Gleichgesinnten aus, träumt gemeinsam, schmiedet Reisepläne und erobert die Welt.
Du kannst aber auch auf Entdeckungsreise gehen. André führt eine Halbtageswanderung durch die Hügel, Wiesen und (Ur)Wälder der Umgebung. Wer möchte, nimmt die Fotokamera mit.

© Janna Olson
© Janna Olson

Oder lieber eine Exkursion in Eigenregie? Durch seine Lage zwischen Ostsee und Sternberger Seenlandschaft ist der Hof ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren und Spaziergänge, aber auch für Ausflüge auf die traumhafte Insel Poel oder die historischen Hansestädte Rostock, Wismar und Lübeck. Das Ostseebad Warnemünde und die Landeshauptstadt Schwerin sind mit dem Auto in 40 Minuten erreichbar.

Weltwach Festival
© Patrick Gawandtka

15 Uhr: Kaffee und Kuchen

Im Gartencafé erwarten Dich ein halbes Dutzend Kuchenbleche und mehrere Obstschalen mit frischen Früchten aus dem eigenen Garten.

15:30 Uhr: Körper und Geist

Wer nicht faulenzen oder an der Bar den ersten spanischen Wein entkorken möchte, kann in geführten Übungen (voraussichtlich Power Yoga, Bodyart und/oder Qi Gong) Körper und Geist ertüchtigen.

Andreas Altmann erik Lorenz
© Erik Lorenz

16:30 Uhr: Weltwach Live

Andreas Altmann, André Schumacher und Erik Lorenz sprechen über das Leben, das Reisen und das Schreiben – und die Geschichten hinter einigen besonders denkwürdigen Reportagen aus Altmanns Karriere.

Das Gespräch ist offen und zwanglos, und so hast Du als Zuschauer die Möglichkeit mitzudiskutieren und zu fragen, was Du schon immer einmal wissen wolltest.
Interview und Q&A werden aufgezeichnet und später als Sondersendung des Podcasts “Weltwach Live” ausgestrahlt.

18:30 Uhr: Wildschwein am Spieß

Andreas Härting hat schon das Wildschwein für Angela Merkel und George W. Bush zubereitet. Das war 2006. Heute dreht er den Spieß für uns. 5 Stunden lang. Dazu gibt es Sauerkraut, frisch gebackenes Brot und für die Vegetarier Grillgemüse und Salate.

© Florian Brill
Weltwach Festival
© Florian Brill
Weltwach Festival
© Patrick Gawandtka

20 Uhr: Jazz in der Scheune mit SoKo Steidle

Ein gänzlich eigenwilliger und zeitloser Sound zeichnet die SoKo Steidle aus. Der Namensgeber des Quartetts, Oliver Steidle (drums), zählt seit geraumer Zeit zu den angesagtesten Musikern der jungen europäischen Avantgarde. Er spielte mit Alexander von Schlippenbach, Aki Takase und Trevor Dunn, jettet unaufhörlich durch die Welt, hat zahlreiche Preise gewonnen und auf allen wichtigen Festivals gespielt. Gleiches gilt für Rudi Mahall (bass-Clarinett), Henrik Walsdorff (altsaxophon) und Jan Roder (double bass), die, wie Steidle, zur Speerspitze der internationalen Avantgarde zählen. Im Spannungsfeld zwischen rivalisierender Konkurrenz, harmonischem Zusammenspiel und freier Improvisation “spielen sie wie die Teufel und swingen wie Motherfucker.”

Weltwach Festival
© SoKo Steidle

ab 22 Uhr: Ausklang unter den Sternen

Gemütliches Beisammensein im mittelalterlichen Gewölbekeller, an der Weinbar oder beim Lagerfeuer.

SONNTAG, 28. AUGUST 2022

ab 9 Uhr: Frühstück

Langes Ausschlafen und großer Sonntagsbrunch in Garten und Café.

11 Uhr: Lesung

Zum Ausklang des Wochenendes lesen Erik Lorenz und André Schumacher Reisegeschichten aus eigener Feder.

13 Uhr: Ausklang

Wer nach der Lesung losmuss, tritt die Heimreise an. Mit allen anderen lassen wir das Wochenende gemütlich ausklingen.

Weltwach Festival
© Patrick Gawandtka
Weltwach Festival
© Patrick Gawandtka
Weltwach Festivall
© Florian Brill

TICKETS

Termin: 26. – 28. August 2022
Ticketpreis: 249 Euro

Es gibt nur 50 Tickets!

Im Ticketpreis enthalten:

  • alle oben beschriebenen Programmpunkte (Lesung von Andreas Altmann, Interviews, Live-Podcast, Kurse, Lesung etc.)
  • 1 exklusives Konzert von SoKo Steidle
  • 1 geführte Wanderung
  • 2 Übernachtungen im eigenen Zelt, Auto, Bulli, Wohnmobil o. ä. auf dem Kunterbunthof
  • 1 Sektempfang, 1 Frühstücksbuffet, 1 Sonntagsbrunch, 1 Kaffeekränzchen
  • 1 Fünf-Gänge-Abendessen, 1 Grillfest

* Der Ablauf des Festivals kann sich aufgrund von Witterungseinflüssen, Entwicklungen rund um Covid-19 und anderen Faktoren ändern.

** Jene Getränke, die nicht ohnehin mit den Mahlzeiten gereicht werden, möchten wir Dich bitten zu übernehmen.

Tickets anfragen

(Weiterleitung zur Website von André Schumacher.)

© Florian Brill

Upgrades

Darf es luxuriöser sein? Habt ihr keine Lust auf Zelten? Der Kunterbunthof bietet mehrere Möglichkeiten für eine besondere Übernachtung. Diese kann ergänzend zum Festivalpass erworben werden, solange der Vorrat reicht. Die Preise gelten jeweils für 2 Nächte, von Freitag Nachmittag bis Sonntag Mittag.

Alle Informationen und Buchungsmöglichkeiten findet ihr auf der Website von André Schumacher (nach unten scrollen):

Zu den Upgrades

ZU DEN ANDEREN FESTIVALS

Bäbelon #2 | 17. – 19. Juni 2022

André Schumacher: “Wildes Europa – 3517 Kilometer mit Kind und Kegel” feat. Antonio de la Rosa & Eva Aroca (Lanzarote)

Bäbelon #3 | 24. – 26. Juni 2022

Axel Brümmer: “Weltsichten – 5 Jahre mit dem Rad um die Welt”
feat. Antonio de la Rosa & Flamenco Fusión

Bäbelon #5 | 02. – 04. September 2022

Leaving Home Funktion: “Auf dem Landweg nach New York”
feat. Bolschewistische Kurkapelle schwarz-rot

ANFAHRT

Dorfstraße 5, 23992 Bäbelin

Anzeige bei GoogleMaps: HIER